News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten der Seeger-Gruppe. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Stutenseer Stadtlauf stößt auf großes Interesse

Am 7. April hat bei herrlichem Frühlingswetter der 14. Stutenseer Stadtlauf der TSG Blankenloch stattgefunden. Der Zuspruch war wieder groß, aufgrund der vielen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mussten diese erstmals in zwei getrennten Gruppen starten.

Die Laufmannschaft von Seeger war mit acht Läufern dabei und in allen Wettbewerben vertreten, nämlich beim 10 km Volkslauf, beim 5 km Einsteigerlauf sowie beim 1.5 km Schüler- und 600 mtr. Bambini-Lauf.

Mit dem Stutensee Stadtlauf ist auch der diesjährige Stutensee-Cup eröffnet, der für die Erwachsenen über gesamt drei und für die Schüler über zwei Läufe geht.

Smart Home - Modeerscheinung oder Zukunftstechnologie?

Was ist Smart Home eigentlich? Verbirgt sich mehr dahinter als „ferngesteuerte Kühlschränke“ und Sprachsteuerung mit „Alexa“?

Hierzu hat Sebstian Dahnert am 2.4. im Rahmen des Forum 'Wohnen heute' gesprochen, einer gemeinsame Veranstaltungsreihe von Volksbank Stutensee-Weingarten und Seeger Wohnkonzepte. Dahnert ist Spezialist zum Thema und Mitbegründer von Smartivate.

Die Veranstaltung hat einen kompakten Überblick gegeben, wo digitale Haustechnik tatsächlich Sinn macht - zum Beispiel zur Energieeinsparung, im Bereich der Gebäudeautomatisierung oder zur Erhöhung von Sicherheit und Wohnqualität. Sie ging der Frage nach, welche Anwendungen einen Neubau zukunftsfähig und werthaltig machen, was im Bestand mit vertretbarem Aufwand realisierbar ist und wie Smart Home z.B. in altersgerechten Wohnungen zum Einsatz kommt.

Andreas Dürr engagiert sich beim Gewerbeverein

ASS Aktive Selbständige Stutensee ist der örtliche Gewerbeverein, in dem sich rund 300 Mitgliedsbetriebe aus Handel, Handwerk und Dienstleistung in und um Stutensee zusammengeschlossen haben.

Bei der letzten Hauptversammlung des Vereins am 19.3. wurde Seeger Geschäftsführer Andreas Dürr als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

 

Seeger stellt erstmals auf der Inventa aus

Unter dem Motto 'Inspiration für mein Zuhause' bot die Inventa wieder einen Themenmix aus Garten, Wohndesign und nachhaltigem Bauen. Die Veranstaltung der Karlsruher Messegesellschaft KMK fand vom 15.-17.3. auf dem Messegelände in Rheinstetten statt.

Erstmalig mit einem Gemeinschaftsstand vertreten war die Immoka - ein Verein, in dem sich die führenden Immobilienmakler aus Karlsruhe und der Region zusammengeschlossen haben. Auf der Inventa haben sich sieben Mitgliedsunternehmen präsentiert, u.a. auch die Seeger Wohnkonzepte.

Der Messeauftritt wurde von allen Beteiligten als großer Erfolgt gewertet. Viele Inventa-Besucher nutzten die Möglichkeit, sich über aktuelle Immbobilienangebote zu informieren und die Mitarbeiter der Immoka-Mitgliedsunternehmen persönlich kennenzulernen.

 

Bienwald Marathon und Halbmarathon am 10.3. in Kandel

Immer am zweiten Sonntag im März trifft sich die Läufergemeinde zur ersten Formüberprüfung nach dem Wintertraining. Der Bienwald-Marathon zählt zu den fünf schnellsten Strecken Deutschlands, in den 80er Jahren haben hier die Deutschen Marathonmeisterschaften stattgefunden.

Mit knapp 2.000 Voranmeldungen lag die Veranstaltung auch dieses Jahr wieder hoch im Kurs der Läufer. Leider hatte der Wettergott kein Einsehen und bot mit einem Mix aus Sonne, Wolken, Regen und starken Windböen sein volles Programm. Alwin Braun und Peter Kürz haben den Bedingungen getrotzt und unsere Laufmannschaft würdig vertreten. Vielen Dank dafür!

 

Stutensee Cup wirft seine Schatten voraus

Zum zweiten Mal im neuen Format findet dieses Jahr der Stutensee Cup statt. Drei 10 km Volksläufe in drei Ortsteilen verteilen sich über das Jahr und fließen in eine Gesamtwertung ein. Den Anfang macht der von der TSG Blankenloch veranstaltete Stutenseer Stadtlauf am 7.4. Es folgen der Volkslauf des VSV Büchig am 14.7. und der Waldlauf des TV Friedrichstal am 27.10. Für die Auftaktveranstaltung kann man sich jetzt anmelden.

Winterlaufserie in Rheinzabern abgeschlossen

Ihrem Namen alle Ehre gemacht hat die Winterlaufserie in Rheinzabern, die mit dem dritten Lauf am Sonntag zu Ende gegangen ist.

Mit Schnee und Eis beim ersten Lauf (10 km) im Dezember, Dauerregen beim zweiten Durchgang (15 km) im Januar und Sturm und Schauern sowie zwei, drei Sonnenstrahlen beim Finale (20 km) jetzt im Februar war alles dabei, was die Jahreszeit so zu bieten hat ...

Unsere Laufmannschaft hat mit einigen Läufern an diesem Top-Ereignis in der Region teilgenommen, davon haben Alwin Braun und Andreas Dürr alle drei Läufe beendet und sind damit in der Gesamtwertung vertreten.

Marcin Bigos wechselt zu Seeger

Nach dem Eintritt von Andreas Groke im November freuen wir uns über einen weiteren Zugang in unserem Team: Marcin Bigos verstärkt seit 1. Februar die neue, eigene Handwerker-Mannschaft, die sich um die Instandhaltung unserer Häuser und Wohnungen kümmert.

Vorteil gegenüber der ausschließlichen Fremdvergabe von Reparaturen, Instandsetzungs- und Wartungsaufgaben ist die höhere Flexibilität und Geschwindigkeit, von der nicht zuletzt auch unsere Mieter profitieren werden.

Herzlich willkommen, Marcin Bigos!

ZELTfestival ab 22.4. mit tollem Programm

Schon heute wirft das 'ZELTfestival' seine Schatten voraus, das vom 22.4. bis 5.5. auf dem Marktplatz in Stutensee-Friedrichstal stattfinden wird.

Unter dem Motto 'ZusammenWachsen' wird das ökumenische Gemeinschaftsprojekt unter anderem von den evangelischen Kirchengemeinden Friedrichstal, Blankenloch und Spöck sowie der katholischen Kirchengemeinde Stutensee-Weingarten geplant und organisiert.

Geboten wird ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Gottesdiensten, Vorträgen und Themenabenden, das heute schon auf der Festival-Webseite einsehbar ist. Dort kann auch der Programmflyer heruntergeladen werden.

Zu den Unterstützern der Veranstaltung gehört neben anderen die Seeger & Dürr Stiftung.

Erster Lauf zur Winterlaufserie

Eine lange Tradition hat die Winterlaufserie in Rheinzabern, die mit drei Läufen über 10 km, 15 km und 20 km - verteilt über die Wintermonate - ein beliebter Treffpunkt für Laufbegeisterte aus der ganzen Region ist.

Rechtzeitig um Auftakt über 10 km am 16.12. waren die Witterungsbedingungen tatsächlich winterlich und die Stecke überwiegend schneebedeckt. Vier Mitglieder unserer Laufmannschaft haben die Fahne von Seeger hochgehalten und den Minusgraden getrotzt. Vielen Dank dafür!