News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten der Seeger-Gruppe. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Herzlich willkommen Dieter Kunzmann

Mit Dieter Kunzmann begrüßen wir ein weiteres Urgestein der Karlsruher Immobilienszene in unseren Reihen. Er zählt zu den erfahrensten Immobilienvermittlern in der Region und hat den Immobilienmarkt in Karlsruhe seit 1990 mit gestaltet und geprägt. Bei Seeger ist er ab sofort im Team mit  Klaus Nickel im Geschäftsbereich Immobilienvertrieb tätig.

Der Immobilienvertrieb ist in der Seeger Gruppe ein stark wachsender Geschäftsbereich. Deshalb freut es uns sehr, dass wir so erfahrene und kompetente Mitstreiter gewinnen konnten. Damit verbinden wir unsere besondere Marktkenntnis im nördlichen Landkreis mit der fachlichen Expertise von ausgewiesenen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung.

Mannschaftsessen der Läufer von Seeger in Weingarten

Im Mai und Juni hat sich die Laufmannschaft von Seeger an den beiden großen Spendenläufen in der Region beteiligt. In Summe kamen unsere Läufer bei der KJG St. Martin in Ettlingen sowie beim blut.eV in Weingarten auf 3.400 Streckenkilometer, was Spenden in einer Gesamthöhe von mehr als 8.500 Euro durch die Seeger & Dürr Stiftung ergeben hat.

Das Mannschaftsessen am vergangenen Samstag auf der neu eröffneten Terrasse von SV Germania Wirt Patrick Blocher in Weingarten war also wohlverdient. Dies umso mehr, als Mannschaftsführer Peter Kürz dieses Jahr bei beiden Spendenläufen den Kilometerrekord aufgestellt hat. Im Rahmen des Essens haben wir auch unsere neuen Mannschaftsmitglieder begrüßt: Herzlich willkommen Uli Reichert aus Stutensee-Blankenloch und René Stephan aus Karlsruhe-Neureut.

Seeger Geschäftsführer Andreas Dürr würdigte das große Engagement der Mannschaft trotz der aktuell schwierigen Umstände sowie die hohe Motivation aller beteiligten Läufer, die ihre Kilometer dieses Jahr jeweils für sich alleine sammeln mussten.

Seeger bleibt der SV Germania treu

Mit der Saison 2019/2020 waren die SV Germania und die Seeger Gruppe eine Kooperation eingegangen, Seeger hatte sich erstmals als Premium-Sponsor der Weingartener Ringer engagiert. Nach dem furiosen Titelgewinn der Meisterschaft der Deutschen Ringerliga Anfang des Jahres kam kurz darauf die jähe Unterbrechung aller Aktivitäten aufgrund der Corona-Pandemie.

Im April hat die Deutsche Ringerliga (DRL) dann aufgrund der bekannten Umstände beschlossen, die Saison 2020/2021 auszusetzen und in diesem Jahr keine Wettkämpfe auszutragen.

Unabhängig davon wurde der Vereinsbetrieb inzwischen wieder aufgenommen. Nach der Einweihung des neuen Fitness-Studios im Erdgeschoss kurz vor der Corona-Krise wurde jetzt auch die neue Dachterrasse der Mineralix-Arena für die Nutzung durch die Germania Gaststätte frei gegeben.

Eine große Ehre wurde den Germanen im Juni zuteil, als der Badische Sportbund die Weingartener im Rahmen des Wettbewerbs Talentförderung im Sport als einen von insgesamt neun Vereinen mit einem Preisgeld auszeichnete. Im Schatten der Wettkampf-Mannschaften gehen in Weingarten auch rund 50 Kinder und Jugendliche auf die Matte.

Seeger und die SV Germania haben inzwischen ihre Partnerschaft bekräftigt und werden diese auch in der neuen Saison fortsetzen.

Die ersten Mieter haben ihre Wohnungen in der Berliner Allee bezogen

Von unseren neu entstandenen 29 Wohnungen in der Berliner Allee 6 bis 8 in Stutensee-Friedrichstal sind mehr als zwei Drittel bezogen. Die letzten Handwerker waren noch zugange, als die ersten Umzugsfahrzeuge vor dem Haus standen. Somit ist nicht nur die letzte große Baulücke in der Berliner Allee geschlossen, sondern jetzt auch tatsächlich Leben auf dem Grundstück an der Ecke zur Chemnitzer Straße eingekehrt.

Am Rande des Neubaugebiets 'Wohnen mit der Sonne' sind hier Mietwohnungen unterschiedlicher Größe und Ausstattung entstanden, verkehrsgünstig gelegen in Sichtweite von DB-Haltepunkt und S-Bahn-Haltestelle.

Das Gebäude ist komplett nach Südwesten ausgerichtet mit einem gemeinsamen Innenhof für alle. Die Fertigstellung der Grünanlage wird im Spätjahr nachgeholt, wenn nach der Sommerhitze die Bedingungen für die Neuanpflanzung günstiger sind. Dann ist auch das Einweihungsfest mit Mietern und Nachbarn vorgesehen.

Einige wenige Wohnungen sind noch verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter vermietung@seeger-gruppe.de oder direkt bei unsen aktuellen Immobilien zur Miete.

Seeger-Mannschaft läuft 1.720 km für den Spendenlauf der KJG St. Martin

Der traditionelle Spendenlauf der KJG St. Martin - sonst im Ettlinger Horbachpark ausgetragen - hat dieses Jahr aus aktuellem Anlass '(gem)einsam' stattgefunden. D.h. unser Läufer sind vom 23.5. bis 6.6. jeweils für sich gelaufen und haben Kilometer für die gute Sache gesammelt.

Die Spenden aus dem diesjährigen Lauf gehen dieses Jahr an zwei Empfänger. Die Umckaloabo-Stiftung baut eine weiterführende Schule in Malawi, in der die ersten Schüler bereits dieses Jahr unterrichtet werden können. Ziel des Projekt der Internationalen Kolpinghilfe ist die Entlastung der Frauen und Kinder, die sonst weitere Wege gehen müssen zum Wasserholen. Zur Verbesserung der Wasserversorgung werden Zisternen zum Sammeln von Regenwasser in mehreren afrikanischen Ländern gebaut.

Mannschaftsführer Peter Kürz - der selbst mit 229 km die größte Anzahl an Kilometern beisteuerte - konnte am Ende 1.720 km melden, die durch die Laufmannschaft von Seeger in 14 Tagen erlaufen wurden. Die Seeger & Dürr Stiftung hatte für jeden gelaufenen Kilometer 3 Euro ausgelobt, spendet also für die Projekte des diesjährigen Spendenlaufs 5.160 Euro.

Mit 1.680 km für den 'Lebenslauf des blut.eV in Weingarten vor kurzem und jetzt 1.720 km für den Spendenlauf der KJG Ettlingen liegen einige intensive Wochen hinter der Laufmannschaft von Seeger - herzlichen Dank an alle, die zu dieser tollen Leistung beigetragen haben.

Seeger-Mannschaft läuft 1.680 km zugunsten des blut.eV in Weingarten

Traditionell engagiert sich die Laufmannschaft von Seeger bei den Spendenläufen in der Region. Diese werden aufgrund der besonderen Umstände dieses Jahr ohne Rahmenveranstaltung ausgetragen, d.h. jeder Teilnehmer läuft einzeln für sich.  So auch beim Lebenslauf des blut.eV in Weingarten, bei dem anlässlich des 15. Jubiläums die Läufer 15 Tage lang Kilometer für die gute Sache sammeln konnten.

blut.eV organisiert Stammzellspender-Suchen für Blutkrebspatienten und bietet Hilfe und Unterstützung für Krebspatienten in Weingarten, Karlsruhe und Heidelberg an. Die Läufer der Seeger-Mannschaft sind in den 15 Tagen vom 16.5. bis 30.5. in Summe 1.680 km gelaufen - zugunsten einer Spende von je 2 € pro gelaufenem Kilometer durch die Seeger & Dürr Stiftung. Vielen Dank dafür!

Unser Neubau in Stutensee-Friedrichstal wird in Kürze bezogen

In der Berliner Allee 6-8 in Stutensee-Friedrichstal wird gerade das jüngste Gebäude von Seeger fertig gestellt. Am Rande des Neubaugebiets 'Wohnen mit der Sonne' sind hier Mietwohnungen unterschiedlicher Größe und Ausstattung entstanden, verkehrsgünstig gelegen in Sichtweite von DB-Haltepunkt und S-Bahn-Haltestelle.

Das Haus wird über ein eigenes Blockheizkraftwerk mit Strom versorgt und nutzt die dabei entstehende Abwärme für die Wärmeversorgung. Durch diese Koppelung und die Vermeidung von Transportwegen wird ein hoher Wirkungsgrad erreicht, der zur Minimierung der CO2-Emissionen beiträgt. Die Mieter profitieren durch einen günstigen Strompreis für die lokal erzeugte Energie.

Das Wohnungsangebot reicht von kompakten Appartements bis hin zu geräumigen Familienwohnungen. Von den insgesamt 29 Wohnungen sind diejenigen in den Vollgeschossen überwiegend bereits vermietet. Als letztes fertiggestellt und deshalb auch als letztes vermietet werden jetzt die drei Penthouse-Studios. Diese bestechen durch großzügige Grundrisse, hochwertige Ausstattung und die großen, nach Südwesten ausgerichteten Terrassen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter vermietung@seeger-gruppe.de oder direkt bei unsen aktuellen Immobilien zur Miete.

Sabine Grobs verstärkt das Team von Seeger

Neues Gesicht im Alten Pfarrhaus in Blankenloch: Sabine Grobs verstärkt seit 1.5. unsere Mannschaft und ist in einer neu geschaffenen Stelle künftig verantwortlich für das Marketing bei Seeger.

Die gelernte Mediendesignerin wechselt von einem im Maschinenbau tätigen Industrieunternehmen zu Seeger, dort hatte sie schwerpunktmäßig die Unternehmens-Webseite betreut.

Ihr neuer Arbeitsplatz befindet sich in ihrem Geburts- und Wohnort Stutensee, in dem sie sich schon seit langem in der Verwaltung der TSG Blankenloch für deren Belange engagiert.

"Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor - auch und gerade für Wohnungsunternehmen, die nicht unbedingt für besondere Anstrengungen in diesem Bereich bekannt sind," erklärt Seeger Geschäftsführer Andreas Dürr seine Beweggründe, in diesen Bereich zu investieren.

Spendenläufe finden wegen Corona (gem)einsam statt

Traditionell engagieren sich die Seeger & Dürr Stiftung und die Seeger Laufmannschaft für Spendenläufe in der Region. Der Bruchsaler Hoffnungslauf wurde auf Oktober verschoben, die beiden anderen Läufe finden - wenngleich in abgewandelter Form - auch in Zeiten von Corona jetzt im Frühjahr statt.

Der Lauf der Ettlinger KJG St. Martin unterstützt auch dieses Jahr wieder zwei tolle Projekte. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage drehen die teilnehmenden Läufer diesmal ihre Runden alleine und an beliebiger Stelle - mit Sponsoren, die für die zwischen 23.5. und 6.6. gelaufenen Kilometer einen entsprechenden Betrag spenden.

Auch der Weingartner Lebenslauf des blut.eV zugunsten von Leukämie- und Tumorerkrankten wird nach diesem Organisationsmuster ausgetragen, hier sind die vom 16.5. bis zum 30.5. gelaufenen Kilometer maßgeblich. Am 16.5. wird der Lauf um 14.30 Uhr traditionell mit einem Kanonenböller des Schützenvereins Weingarten eröffnet - dabei sein kann jeder live im Internet.

Die Laufmannschaft von Seeger ist bei beiden Läufen dabei, um mit möglichst vielen Kilometern entsprechend hohe Spenden durch die Seeger & Dürr Stiftung zu erlaufen.

Weitere Informationen zu den Spendenläufen finden sie hier:

- Weingartner Lebenslauf | blut.eV | 16.5.2020 - 30.5.2020

- Lauf der Ettlinger KJG St. Martin | 23.5.2020 - 6.6.2020

- Bruchsaler Hoffnungslauf | auf Oktober verschoben

Büro von Seeger wieder zu den üblichen Zeiten besetzt

Seit heute ist das Büro von Seeger im Alten Pfarrhaus von Stutensee-Blankenloch in der Hauptstr. 93 wieder zu den üblichen Zeiten besetzt, jedoch bleiben die Türen aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr weiterhin geschlossen.

Bitte klingeln Sie und nennen Sie über die Gegensprechanlage den Grund Ihres Besuchs. Wenn irgend möglich bitten wir Sie, sich vorübergehend nicht persönlich, sondern per E-Mail oder Telefon an uns zu wenden.

Aktuelle behördliche Informationen speziell aus der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe finden Sie unter www.corona.karlsruhe.de

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns schon auf die Wiederkehr des 'Normalbetriebs'!