News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten der Seeger-Gruppe. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Blog lesen

Neue Veranstaltungstermine

Die anhaltende Sondersituation wg. Corona hat zu einer erneuten Verschiebung von ursprünglich für 2020 geplanten Veranstaltungen geführt.
Das sind die neuen Termine im Überblick:

8.6.2021

Forum 'Wohnen heute' mit Birgit Schwegle
in der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee

8.10.2021 Ausstellungseröffnung
'Neue Kunst im Alten Pfarrhaus' mit Malerei von Ralf Koenemann
28.10.2021 Schlussveranstaltung
'Neue Kunst im Alten Pfarrhaus' mit Malerei von Ralf Koenemann
in Zusammenarbeit mit der Artenschutzstiftung
Neuer Termin folgt Forum 'Wohnen heute' mit Dr. Karl-Friedrich Ziegahn
in der Volksbank Stutensee-Weingarten

Preis der Seeger & Dürr Stiftung für Leonhard Oechsle

Im Doppelmaster-Programm der Hochschule Karlsruhe mit der Ryerson University in Toronto hat Leonhard Oechsle seinen Master im Studiengang Bauingenieurwesen 2020 mit einem Notendurchschnitt von 1,0 abgeschlossen.

Als Jahrgangsbester war er Preisträger der jährlichen Auszeichnung der Seeger & Dürr Stiftung, die schon seit vielen Jahren im Rahmen der sogenannten Akademischen Jahresfeier vergeben wird.

Wegen Corona fand die Verleihung der - erstmals als 'HsKA Awards' bezeichneten - Preise für herausragende Studienleistungen diesmal online statt, mit einem Grußwort von Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

Vorgestellt wurden die einzelnen Masterarbeiten über kurze Videos, das über die Arbeit von 'unserem Preisträger' finden Sie hier.

Herzlichen Glückwunsch, Leonhard Oechsle!

Frohe Weihnachten!

Im zu Ende gehenden Jahr wurden wir nicht nur mit Macht an die Bedeutung von Gesundheit erinnert, auch der Stellenwert von ‘Zuhause’ wurde uns vor Augen geführt.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen schöne Feiertage sowie Zuversicht und alles Gute für den Start ins neue Jahr 2021.

Ihr Team von Seeger

Spendenlauf zugunsten Stutenseer Vereine

Aus gegebenem Anlass hat auch die Stadt Stutensee erstmals einen Spendenlauf ausgelobt, bei dem in der Zeit vom 10. bis zum 24. Oktober Kilometer gesammelt werden konnten zugunsten einer guten Sache.

Die aus dem Lauf generierten Spenden kommen den örtlichen Vereinen als zusätzliche Förderung zugute und werden durch die Stadt Stutensee in Abstimmung mit der Interessengemeinschaft der Vereine nach den üblichen Richtlinien verteilt.

Die Laufmannschaft von Seeger kam im fraglichen Zeitraum auf 1.563 km, für welche die Seeger & Dürr Stiftung einen entsprechenden Spendenbeitrag geleistet hat. Danke an alle, die mitgemacht haben!

Terminverschiebungen wg. Corona

Die in den letzten Tagen sehr dynamische Entwicklung hat zu kurzfristigen Verschiebungen aller im Oktober geplanten Veranstaltungen geführt.
Hier der Übersichtlichkeit halber die neuen Termine in 2021 im Überblick:

4.3.2021 Forum 'Wohnen heute' mit Dr. Karl-Friedrich Ziegahn
in der Volksbank Stutensee-Weingarten
16.4.2021 Ausstellungseröffnung
'Neue Kunst im Alten Pfarrhaus' mit Malerei von Ralf Koenemann
(ursprünglich 23.10.2020)
6.5.2021 Schlussveranstaltung
'Neue Kunst im Alten Pfarrhaus' mit Malerei von Ralf Koenemann
in Zusammenarbeit mit der Artenschutzstiftung
(ursprünglich 12.11.2020)
8.6.2021 Forum 'Wohnen heute' mit Birgit Schwegle
in der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee
(ursprünglich 20.10.2020)

Seeger kommt auf 777 km beim Bruchsaler Hoffnungslauf

Vom 12.-18.10. hieß es für die Laufmannschaft von Seeger wieder 'Kilometer sammeln für eine gute Sache'. Die gute Sache war diesmal der 23. Bruchsaler Hoffnungslauf, der vom Caritasverband Bruchsal veranstaltet wird. Aufgrund der besonderen Umstände ist dieses Jahr jeder für sich alleine gelaufen und hat seine Kilometer gemeldet. 777 Kilometer sind bei der Mannschaft von Seeger in Summe herausgekommen und werden von der Seeger & Dürr Stiftung mit einer Spende zugunsten der ausgelobten Caritas Projekte aufgewogen. Danke an alle, die mitgemacht haben - wir waren dieses Jahr die Mannschaft mit den meisten Kilometern je Läufer!

5 % der heutigen Tageseinnahmen für Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Stutensee-Blankenloch wurde bei der bundesweiten Aktion 'Jetzt Herz zeigen!' von dm-drogerie markt am

Montag 28. September als Spendenpartner ausgewählt.

Wir freuen uns für das MGH, denn im Bereich des sozialen und kulturellen Lebens sowie im Ehrenamt leiden viele Projekte unter der Corona-Pandemie und sind mehr denn je auf Spenden Aufmerksamkeit angewiesen.

Der dm-drogerie markt in Stutensee-Blankenloch (Am Hasenbiel 2a) spendet am Montag, 28. September, fünf Prozent der Tageseinnahmen an das MGH, mit welchem die Seeger & Dürr Stiftung eng verbunden ist.

'Gemeinsam Run' statt Baden-Marathon am 20.9.

Statt des traditionsreichen Baden-Marathon hat wegen Corona dieses Jahr 'Gemeinsam Run' stattgefunden - ein Halbmarathon für Lauf-Duos. Austragungsort und Termin waren die gleichen, doch sonst war alles anders: Nur 900 statt sonst viele Tausend Teilnehmer. Kein Massenstart, sondern alle 30 Sekunden ist jeweils ein Duo aus zwei Läufern auf die Strecke. Kein Begleitprogramm und kaum Zuschauer ...

Die Läufergemeinde war froh, dass nach einem weitgehenden Ausfall der diesjährigen Saison eine Veranstaltung stattfindet - und hat der hochsommerlichen Temperaturen getrotzt, denen sich zumindest die späten Starter ausgesetzt sahen. Die Laufmannschaft von Seeger war mit drei Duos dabei: Simon Beyer & Alwin Braun, Peter Kürz & Andreas Dürr sowie Bruno Beyer & Ingo Wildauer sind jeweils gemeinsam über die Ziellinie gegangen.

Ein weiterer Schritt für die Nachhaltigkeit

Die Seeger & Dürr Stiftung übernimmt als langfristiger Partner der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee eine Wasserpatenschaft im Rahmen des Projektes „Wasserspender - Nachhaltiges Wasser für alle!“

Pünktlich zum Schuljahresbeginn erreichte das Wasserspender-Projekt der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee einen weiteren wichtigen Meilenstein. Mit einer großzügigen Spende übernahm die Seeger & Dürr Stiftung die Wasserpatenschaft übergeordnet für die Einrichtung sowie für deren Wohngruppen. Damit ist nun der Speisesaal der Einrichtung mit einem großen Standgerät sowie einige Wohngruppen mit Tischgeräten ausgestattet.

„Die Ausstattung des Speisesaals und der Wohngruppen mit den neuen Wasserspendern ist ein großer Erfolg und ein weiterer wichtiger Schritt in unserem Projekt, mit dem wir weg von PET-Flaschen und uns nachhaltiger sowie ökologischer aufstellen wollen. Wir sind sehr froh, diesen Schritt mit der Seeger & Dürr Stiftung gemeinsam zu gehen“, freut sich Jens Brandt, Geschäftsführer der Jugendeinrichtung.

Seit 2019 begleitet die Seeger & Dürr Stiftung als fester Partner und Unterstützer die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee. „In allen Bereichen der Seeger-Gruppe setzen wir auf Nachhaltigkeit. Daher unterstützen wir weniger einmalige Projekte und Aktionen, sondern konzentrieren uns auf die dauerhafte Zusammenarbeit mit partnerschaftlich verbundenen Organisationen. Auch aus diesem Grund sind wir von dem Wasserspender-Projekt überzeugt und freuen uns, Wasserpate im Rahmen unserer bereits bestehenden Kooperation zu sein“, erklärt Andreas Dürr, Geschäftsführer der Seeger Gruppe.

Staatssekretärin Bärbl Mielich besucht Mehrgenerationenhaus in Stutensee

Vor kurzem war Bärbl Mielich MdL, Staatssekretärin im Sozialministerium Baden-Württemberg, zu Gast in Stutensee. Sie besuchte unter anderem auch das Mehrgenerationenhaus im Stadtteil Blankenloch.

Im Rahmen eines Rundgangs erläuterte Klaudia Dworschak die Entstehungsgeschichte des Mehrgenerationenhauses, dessen Trägerverein im kommenden Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern wird.

Das heutige Haus war 2012 unter maßgeblicher Mitwirkung der Seeger & Dürr Stiftung entstanden, die noch heute partnerschaftlich mit dem Mehrgenerationenhaus Bürgerwerkstatt Stutensee e.V. verbunden ist und dessen Aktivitäten kontinuierlich fördert.

Bild: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de