News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten der Seeger-Gruppe. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Birgit Schwegle spricht am 20.10. über Energiewende in der Region

Das vor der Corona-Krise beherrschende Thema 'Klimaschutz' kehrt jetzt wieder zurück ins öffentliche Interesse. Im Rahmen unserer gemeinsamen Veranstaltungsreihe mit der Volksbank Stutensee-Weingarten informiert Birgit Schwegle über aktuelle Projekte, neue gesetzliche Regelungen und verfügbare Förderprogramme. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen mit Bezug zu Wohnen und Leben in der Region, beispielsweise lokale Nahwärme-Konzepte, Angebote rund um die energetische Sanierung oder Aktivitäten zur Förderung der Photovoltaik.

Birgit Schwegle ist Architektin und Geschäftsführerin der Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 20.10.2020, um 18:00 Uhr - da wir dort auch unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln ausreichend Platz haben diesmal in der Sporthalle der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee (an der L560 gelegen, wenige Fahrminuten nördlich von Stutensee-Blankenloch). Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt und eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Mehr Informationen

Dunja Herrmann neu im Team der Seeger Vermögensverwaltung

Mit Dunja Herrmann begrüßen wir eine neue Kollegin, die unser Team für die Mieterbetreuung bereichert und verstärkt. Frau Herrmann ist Diplom-Ingenieurin für Raum- und Umweltplanung und hat zuletzt für eine kleinere Hausverwaltung in Karlsruhe gearbeitet. Sie wohnt mit ihrer Familie in Staffort. Herzlich willkommen, Dunja Herrmann!

 

5 % der heutigen Tageseinnahmen für Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Stutensee-Blankenloch wurde bei der bundesweiten Aktion 'Jetzt Herz zeigen!' von dm-drogerie markt am

Montag 28. September als Spendenpartner ausgewählt.

Wir freuen uns für das MGH, denn im Bereich des sozialen und kulturellen Lebens sowie im Ehrenamt leiden viele Projekte unter der Corona-Pandemie und sind mehr denn je auf Spenden Aufmerksamkeit angewiesen.

Der dm-drogerie markt in Stutensee-Blankenloch (Am Hasenbiel 2a) spendet am Montag, 28. September, fünf Prozent der Tageseinnahmen an das MGH, mit welchem die Seeger & Dürr Stiftung eng verbunden ist.

'Gemeinsam Run' statt Baden-Marathon am 20.9.

Statt des traditionsreichen Baden-Marathon hat wegen Corona dieses Jahr 'Gemeinsam Run' stattgefunden - ein Halbmarathon für Lauf-Duos. Austragungsort und Termin waren die gleichen, doch sonst war alles anders: Nur 900 statt sonst viele Tausend Teilnehmer. Kein Massenstart, sondern alle 30 Sekunden ist jeweils ein Duo aus zwei Läufern auf die Strecke. Kein Begleitprogramm und kaum Zuschauer ...

Die Läufergemeinde war froh, dass nach einem weitgehenden Ausfall der diesjährigen Saison eine Veranstaltung stattfindet - und hat der hochsommerlichen Temperaturen getrotzt, denen sich zumindest die späten Starter ausgesetzt sahen. Die Laufmannschaft von Seeger war mit drei Duos dabei: Simon Beyer & Alwin Braun, Peter Kürz & Andreas Dürr sowie Bruno Beyer & Ingo Wildauer sind jeweils gemeinsam über die Ziellinie gegangen.

Ein weiterer Schritt für die Nachhaltigkeit

Die Seeger & Dürr Stiftung übernimmt als langfristiger Partner der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee eine Wasserpatenschaft im Rahmen des Projektes „Wasserspender - Nachhaltiges Wasser für alle!“

Pünktlich zum Schuljahresbeginn erreichte das Wasserspender-Projekt der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee einen weiteren wichtigen Meilenstein. Mit einer großzügigen Spende übernahm die Seeger & Dürr Stiftung die Wasserpatenschaft übergeordnet für die Einrichtung sowie für deren Wohngruppen. Damit ist nun der Speisesaal der Einrichtung mit einem großen Standgerät sowie einige Wohngruppen mit Tischgeräten ausgestattet.

„Die Ausstattung des Speisesaals und der Wohngruppen mit den neuen Wasserspendern ist ein großer Erfolg und ein weiterer wichtiger Schritt in unserem Projekt, mit dem wir weg von PET-Flaschen und uns nachhaltiger sowie ökologischer aufstellen wollen. Wir sind sehr froh, diesen Schritt mit der Seeger & Dürr Stiftung gemeinsam zu gehen“, freut sich Jens Brandt, Geschäftsführer der Jugendeinrichtung.

Seit 2019 begleitet die Seeger & Dürr Stiftung als fester Partner und Unterstützer die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee. „In allen Bereichen der Seeger-Gruppe setzen wir auf Nachhaltigkeit. Daher unterstützen wir weniger einmalige Projekte und Aktionen, sondern konzentrieren uns auf die dauerhafte Zusammenarbeit mit partnerschaftlich verbundenen Organisationen. Auch aus diesem Grund sind wir von dem Wasserspender-Projekt überzeugt und freuen uns, Wasserpate im Rahmen unserer bereits bestehenden Kooperation zu sein“, erklärt Andreas Dürr, Geschäftsführer der Seeger Gruppe.

Staatssekretärin Bärbl Mielich besucht Mehrgenerationenhaus in Stutensee

Vor kurzem war Bärbl Mielich MdL, Staatssekretärin im Sozialministerium Baden-Württemberg, zu Gast in Stutensee. Sie besuchte unter anderem auch das Mehrgenerationenhaus im Stadtteil Blankenloch.

Im Rahmen eines Rundgangs erläuterte Klaudia Dworschak die Entstehungsgeschichte des Mehrgenerationenhauses, dessen Trägerverein im kommenden Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern wird.

Das heutige Haus war 2012 unter maßgeblicher Mitwirkung der Seeger & Dürr Stiftung entstanden, die noch heute partnerschaftlich mit dem Mehrgenerationenhaus Bürgerwerkstatt Stutensee e.V. verbunden ist und dessen Aktivitäten kontinuierlich fördert.

Bild: sozialministerium.baden-wuerttemberg.de

 

Herzlich willkommen Dieter Kunzmann

Mit Dieter Kunzmann begrüßen wir ein weiteres Urgestein der Karlsruher Immobilienszene in unseren Reihen. Er zählt zu den erfahrensten Immobilienvermittlern in der Region und hat den Immobilienmarkt in Karlsruhe seit 1990 mit gestaltet und geprägt. Bei Seeger ist er ab sofort im Team mit  Klaus Nickel im Geschäftsbereich Immobilienvertrieb tätig.

Der Immobilienvertrieb ist in der Seeger Gruppe ein stark wachsender Geschäftsbereich. Deshalb freut es uns sehr, dass wir so erfahrene und kompetente Mitstreiter gewinnen konnten. Damit verbinden wir unsere besondere Marktkenntnis im nördlichen Landkreis mit der fachlichen Expertise von ausgewiesenen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung.

Mannschaftsessen der Läufer von Seeger in Weingarten

Im Mai und Juni hat sich die Laufmannschaft von Seeger an den beiden großen Spendenläufen in der Region beteiligt. In Summe kamen unsere Läufer bei der KJG St. Martin in Ettlingen sowie beim blut.eV in Weingarten auf 3.400 Streckenkilometer, was Spenden in einer Gesamthöhe von mehr als 8.500 Euro durch die Seeger & Dürr Stiftung ergeben hat.

Das Mannschaftsessen am vergangenen Samstag auf der neu eröffneten Terrasse von SV Germania Wirt Patrick Blocher in Weingarten war also wohlverdient. Dies umso mehr, als Mannschaftsführer Peter Kürz dieses Jahr bei beiden Spendenläufen den Kilometerrekord aufgestellt hat. Im Rahmen des Essens haben wir auch unsere neuen Mannschaftsmitglieder begrüßt: Herzlich willkommen Uli Reichert aus Stutensee-Blankenloch und René Stephan aus Karlsruhe-Neureut.

Seeger Geschäftsführer Andreas Dürr würdigte das große Engagement der Mannschaft trotz der aktuell schwierigen Umstände sowie die hohe Motivation aller beteiligten Läufer, die ihre Kilometer dieses Jahr jeweils für sich alleine sammeln mussten.

Seeger bleibt der SV Germania treu

Mit der Saison 2019/2020 waren die SV Germania und die Seeger Gruppe eine Kooperation eingegangen, Seeger hatte sich erstmals als Premium-Sponsor der Weingartener Ringer engagiert. Nach dem furiosen Titelgewinn der Meisterschaft der Deutschen Ringerliga Anfang des Jahres kam kurz darauf die jähe Unterbrechung aller Aktivitäten aufgrund der Corona-Pandemie.

Im April hat die Deutsche Ringerliga (DRL) dann aufgrund der bekannten Umstände beschlossen, die Saison 2020/2021 auszusetzen und in diesem Jahr keine Wettkämpfe auszutragen.

Unabhängig davon wurde der Vereinsbetrieb inzwischen wieder aufgenommen. Nach der Einweihung des neuen Fitness-Studios im Erdgeschoss kurz vor der Corona-Krise wurde jetzt auch die neue Dachterrasse der Mineralix-Arena für die Nutzung durch die Germania Gaststätte frei gegeben.

Eine große Ehre wurde den Germanen im Juni zuteil, als der Badische Sportbund die Weingartener im Rahmen des Wettbewerbs Talentförderung im Sport als einen von insgesamt neun Vereinen mit einem Preisgeld auszeichnete. Im Schatten der Wettkampf-Mannschaften gehen in Weingarten auch rund 50 Kinder und Jugendliche auf die Matte.

Seeger und die SV Germania haben inzwischen ihre Partnerschaft bekräftigt und werden diese auch in der neuen Saison fortsetzen.

Die ersten Mieter haben ihre Wohnungen in der Berliner Allee bezogen

Von unseren neu entstandenen 29 Wohnungen in der Berliner Allee 6 bis 8 in Stutensee-Friedrichstal sind mehr als zwei Drittel bezogen. Die letzten Handwerker waren noch zugange, als die ersten Umzugsfahrzeuge vor dem Haus standen. Somit ist nicht nur die letzte große Baulücke in der Berliner Allee geschlossen, sondern jetzt auch tatsächlich Leben auf dem Grundstück an der Ecke zur Chemnitzer Straße eingekehrt.

Am Rande des Neubaugebiets 'Wohnen mit der Sonne' sind hier Mietwohnungen unterschiedlicher Größe und Ausstattung entstanden, verkehrsgünstig gelegen in Sichtweite von DB-Haltepunkt und S-Bahn-Haltestelle.

Das Gebäude ist komplett nach Südwesten ausgerichtet mit einem gemeinsamen Innenhof für alle. Die Fertigstellung der Grünanlage wird im Spätjahr nachgeholt, wenn nach der Sommerhitze die Bedingungen für die Neuanpflanzung günstiger sind. Dann ist auch das Einweihungsfest mit Mietern und Nachbarn vorgesehen.

Einige wenige Wohnungen sind noch verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter vermietung@seeger-gruppe.de oder direkt bei unsen aktuellen Immobilien zur Miete.