Seeger trauert um Edgar Dürr

Aufbau und Erfolg der Seeger Unternehmen waren Mittelpunkt seines Lebens – nach mehr als 50 Jahren Betriebszugehörigkeit ist Edgar Dürr am 5. Oktober gestorben.
Sein Herzblut galt insbesondere der Seeger Schaltechnik, die von Blankenloch aus Deckenschalungen an Großbaustellen in der ganzen Welt lieferte.
Auch die Gründung der heutigen Seeger & Dürr Stiftung hat Edgar Dürr maßgeblich mitgeprägt. Sie engagiert sich schwerpunktmäßig in der Gemeinde Stutensee, beispielsweise für das örtliche Mehrgenerationenhaus.
Seine schwere Krankheit hat Edgar Dürr über Jahre mit Würde und Tapferkeit gemeistert. Wir verneigen uns vor seinem Lebenswerk.

Wolfgang Heiß verstärkt die Mannschaft von Seeger Wohnkonzepte

Unser neuer Geschäftsbereich Seeger Wohnkonzepte wächst kontinuierlich, deshalb war personelle Verstärkung dringend erforderlich. Diese haben wir mit Wolfgang Heiß gefunden, der sich als langjähriger Mitarbeiter des ehem. Staatlichen Liegenschaftsamtes Karlsruhe und später der Abteilung Immobilienmanagement des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg mit der Materie bestens auskennt. Wolfgang Heiß kommt aus Weingarten, wohnt auch dort und ist mit der Region und den örtlichen Gegebenheiten eng vertraut. Herzlich willkommen, Wolfgang Heiß!

Outdoor-Crosstrainer der TSG Blankenloch für jedermann

Zwischen dem TSG-Gelände am Ortsausgang Richtung Weingarten und dem Leichtathletikstadion des Stutenseer Schulzentrums steht das neue multifuntkionale Trainingsgerät. Es bietet vielfältige Möglichkeiten, vom spielerischen Gebrauch über ein Rundumtraining für Kraft und Ausdauer bis hin zum echten Workout.

Die Anlage wurde am 3.8. im Rahmen einer kleinen Feierstunde eingeweiht, an der Finanzierung hat sich die Seeger & Dürr Stiftung mit einem maßgeblichen Beitrag beteiligt.

Der Outdoor Cross Trainer ist frei zugänglich und für jedermann nutzbar, weitere Informationen gibt es bei der TSG Blankenloch.

Spendenlauf in Ettlingen am 13.5.2017

Beim Spendenlauf der KjG St. Martin hat unsere Laufmannschaft mit zehn Mitstreitern über 260 Runden à 1 Euro im Ettlinger Horbachpark gedreht und sind fast 150 km zugunsten des misereor-Projekts "Hilfe für ehemalige Kindersoldatinnen in Sri Lanka" gelaufen. Vielen Dank dafür!

Badische Meile am 7.5.2017

Zu den großen Traditionsläufen in der Region zählt die Badische Meile, die über 8,88889 km durch die Karlsruher Innenstadt geht. Unter den mehr als 5.000 Teilnehmern war - dank des Einsatzes von Alexander Wieland - die Laufmannschaft von wohnen-in-stutensee.de mit 16 Läufern vertreten.

Wohnen im Alter

Mit zunehmendem Alter ändern sich meist auch die Anforderungen, die Menschen an ihre Wohnung stellen. Weniger Platz, aber mehr Komfort? Alleine zuhause oder unter dem Dach einer Einrichtung? Unterstützung durch wen und in welcher Form? Wer bezahlt unter welchen Bedingungen für was? Wann ist der richtige Zeitpunkt, um welche Weichen zu stellen?
Auf diese und viele weitere Fragen ging Dr. Martin Michel in seinem Überblicks-Vortrag am 6.4. im Rahmen des Stutenseer Forum 'Wohnen heute' ein, das die Volksbank Stutensee Weingarten eG zusammen mit der Seeger Wohnkonzepte GmbH veranstaltet. Dr. Michel ist Vorstandsvorsitzender der Karlsruher Stadtmission, die zu den größten Anbietern von Wohnen im Alter in der Region zählt und u.a. das Seniorenzentrum in Blankenloch betreibt.

Stutenseer Stadtlauf am 2.4.2017

Eine der ersten Veranstaltungen, bei denen die neue Laufmannschaft unter der Flagge von wohnen-in-stutensee.de am Start war: Der Stutenseer Stadtlauf, der bereits zum 12. Mal von der TSG Blankenloch ausgerichtet wurde.

 

Petra Spengel beerbt Margot Burkhardt im Büro Seeger

15 Jahre lang hat uns Margot Burkhardt begleitet und u. a. unsere Buchhaltung verantwortet. Im April geht sie in den wohlverdienten Ruhestand. Wir bedanken uns sehr herzlich für ihre langjährige Treue und die geleistete Arbeit und wünschen ihr alles Gute!

Als ihre Nachfolgerin begrüßen wir Petra Spengel. Sie ist Bankkauffrau und Betriebswirtin (FH) und wohnt mit ihrer Familie in Karlsdorf. Herzlich willkommen!

Was sind Immobilien in der Region Stutensee-Weingarten wert?

Der Markt für Wohnungen und Häuser hat sich in den letzten Jahren stürmisch entwickelt und ist weiterhin stark in Bewegung - bundesweit und hier in der Region. Am 7.2. ging es beim Stutenseer Forum 'Wohnen heute' um die die aktuelle Situation bzgl. Miet- und Kaufpreisen sowie über die Erwartungen und Prognosen zur weiteren Entwicklung insbesondere des lokalen Immobilienmarktes.
Referent war Dr. Peter Hettenbach. Mit seinem iib Institut Innovatives Bauen in Schwetzingen zählt er zu den führenden Experten, wenn es um die Sammlung, Aufbereitung und Interpretation von Daten zum Wohnungsmarkt geht. Das Forum 'Wohnen heute' veranstalten wir zusammen mit der Volksbank Stutensee-Weingarten.

Neuer Pavillon im Kretschmar-Huber-Haus in Hagsfeld eingeweiht

Das Kretschmar-Huber-Haus ist eine Altenpflegeeinrichtung der Karlsruher Stadtmission, die unmittelbar an Gebäude der Laurentiusgemeinde in Hagsfeld angrenzt.

Im Verbindungsbereich ist in den letzten Monaten ein neuer Pavillion entstanden - als zusätzliche Fläche für offene Begegnungen, um sich mit Besuchern aufzuhalten, und für weitere Veranstaltungsangebote.

Die offizielle Einwehung und Übergabe am 15. Dezember wurde als Feierstunde und Gottesdienst begangen, bei dem u.a. auch die Seeger & Dürr Stiftung als einer der Sponsoren des Projekt gewürdigt wurde.