***4 Zimmer Wohnung mit Balkon ca. 122m²*** ------Gartenanteil, Garagen und Stellplätze------

Kaufpreis 345.000 €
Wohnfläche 122,00 m²
Zimmer 4

Adresse
76661 Philippsburg
Objektnr. Hornw14-28

Kaufpreis 345.000 €
Käuferprovision 3,57%

Wohnfläche 122,00 m²
Zimmer 4
Badezimmer 1
Balkone 1
Etagenanzahl 2
Heizungsart Zentralheizung
Verfügbar ab Nach Absprache

Energieausweis

Ausweistyp:
Bedarfsausweis
Gültig bis:
2030-10-29
Warmwasser inkl.:
Ja
Energieträger:
GAS
Endenergiebedarf:
249.50 kWh/(m²*a)
Effizienzklasse:
G
Baujahr:
1970

Beschreibung

Auf dem ca. 940m² großen Grundstück entstand 1970 ein Zweifamilienhaus. Erweiterung und Renovierung 1985.

Die Etagenwohnung befindet im 1. OG, hat 4 Zimmer und ca. 122m² Wohnfläche und ist gepflegt und lfd. renoviert worden.

Wohnung im 1. OG ist aufgeteilt in ein großes Wohn-Esszimmer mit Zugang zum Balkon, 3 Schlafzimmer, Küche und Tageslichtbad, das Gäste WC wird derzeit als Abstellraum genutzt. Der Garten ist in 2 Einheiten, 1 für jede Wohnung aufgeteilt.

Die Küche ist voll ausgestattet und im Kaufpreis enthalten.

Die meisten Wände sind mit Rauputz versehen.

Die Böden sind mit Laminat belegt im Bad mit Fliesen.

Die Fenster sind 2 Fach Isolierverglaste Holzfenster aus ca. 1970 und in Ordnung.

Der Keller wurde ca. 2002 von außen, neu komplett isoliert.

Die Gaszentralheizung wurde 2019 überholt. Außerdem ist im Wohnzimmer ein Kaminofen angeschlossen.

Die Wasserleitungen im Keller wurden ca. 2002 ausgetauscht.

Die Aufteilung nach WEG bedeutet einen Miteigentumsanteil an der Wohnung Nr. 2 von 500/1000stel.

Zugeordnet ist auch eine Garage und 3 Stellplätze im Freien.

Die Hausfassade wurde ca. im Jahre 2000 neu gestrichen.

Ausstattung

Einbauküche im Preis bereits enthalten.
Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank.

Balkon mit Markise.
Großer Gartenanteil.
Kaminofen.
Kelleranteil.
1 Garage.
3 Stellplätze im Freien.
Kabel TV Anschluss.

Lage

Die Stadt Philippsburg besteht aus den drei Stadtteilen Huttenheim (2487 Einwohner am 31. Dezember 2011[2]), Philippsburg (7369 Einwohner) und Rheinsheim (2740 Einwohner). Der Name der Stadt geht auf die Festung Philippsburg zurück, die 1615 von dem Speyerer Bischof Philipp Christoph von Sötern gegründet worden war. Davor hieß die Stadt Udenheim.

Durch die Bruhrainbahn (Bruchsal – Germersheim) ist Philippsburg an das überregionale Schienennetz angebunden.
Außerdem durchquert die Bundesstraße 35 (Germersheim – Illingen) die Stadt.
Die Autobahn ist über Anschluss Bruchsal schnell zu erreichen.

Stadt, Bildungseinrichtungen und Eltern arbeiten stetig an der Verbesserung der Bildungslandschaft. Die weiterführenden Schulen, Gymnasium, Realschule sowie Werkrealschule sind zusammen gewachsen. Die Förderschule geht neue Wege zur Eingliederung lernbehinderter Schüler, die Schulsozialarbeit wurde aufgestockt, der Schülerhort soll wesentlich bessere Räumlichkeiten erhalten.

Zudem werden die jungen Menschen an den Übergängen vom Kindergarten in die Schule, von der Grundschule in die weiterführenden Schulen und von dort aus in Ausbildung, Studium und Beruf durch bewährte und neu entwickelte Projekte und Kooperationen mit der Wirtschaft besonders gefördert.

Sonstiges

Für eine Besichtigung geben Sie bitte Ihre Adressdaten, Email und Telefonnummer an, damit wir mit Ihnen einen persönlichen Besichtigungstermin vereinbaren können.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Zum Kontaktformular

Nichts gefunden?

Wenn aktuell nichts Passendes für Sie dabei ist, können Sie sich auch vormerken lassen.