Alle reden von Corona - wir auch ...

Liebe Mieterinnen und Mieter,
sehr geehrte Geschäftspartner,

das Team von Seeger ist unverändert für Sie da - nur unser Büro bleibt für den Besucherverkehr vorübergehend geschlossen.

Sie erreichen uns wie gehabt telefonisch und per eMail, individuell vereinbarte Termine nehmen wir wahr.

Aktuelle behördliche Informationen speziell aus der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe finden Sie unter https://corona.karlsruhe.de/

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Ihr Team von Seeger

Seeger Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG
Tel. 07244 9021 | verwaltung@seeger‐gruppe.de

Seeger Wohnkonzepte GmbH
Tel. 07244 94693‐0 | wohnkonzepte@seeger‐gruppe.de

Jetzt schon vormerken: INVENTA vom 13.-15.3. in der Messe Karlsruhe

Der neue Untertitel "Messe für Garten, Haus und Einrichtung" sagt es schon: Die INVENTA ist der Treffpunkt für alle, die sich für Immobilien und Eigenheime in der Region interessieren. Deshalb ist Seeger wieder auf der INVENTA vertreten - und zwar auf dem Gemeinschaftsstand des Vereins Immoka, in dem sich die führenden Immobilienmakler aus Karlsruhe und der Region zusammengeschlossen haben.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über unsere aktuellen Immobilienangebote und unsere Dienstleistungen zu informieren. Klaus Nickel und Andreas Dürr möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und freuen sich auf Ihren Besuch. Sie finden uns in Halle 4 (dm-arena), Stand 4E30, direkt neben der großen Gastronomiefläche in dieser Halle. Gerne stellen wir Ihnen eine kostenfreie Gastkarte zur Verfügung - eine formlose Nachricht genügt.

SV Germania Weingarten ist Deutscher Mannschaftsmeister 2019/2020

Nach Meistertiteln im Deutschen Ringerbund in den Jahren 2011, 2012 und 2017 hat es die SV Germania Weingarten im dritten Jahr ihrer Zugehörigkeit nun nun auch in der Deutschen Ringerliga zu Meisterehren gebracht.

Nach dem klaren 21:9-Erfolg im Final-Hinkampf beim nordbadischen Rivalen KSV Ispringen gewannen die Weingartener auch den Rückkampf am Samstag überlegen mit 17:11 und machten den Meistertitel 2019/2020 damit perfekt.

Am Sonntag ging es gleich weiter mit einem Besuch der Meister-Delegation im Turmzimmer des Rathauses, um die Glückwünsche von Bürgermeister Eric Bänziger entgegen zu nehmen und sich ins Goldene Buch der Gemeinde einzutragen.

In der Saison 2019/2020 hatte sich die Seeger Gruppe erstmals als Premium-Sponsor bei der SV Germania engagiert.

 

Foto: SV Germania Weingarten

Seeger Gruppe und Familienheim Bruchsal kooperieren

Mit der Seeger Gruppe aus Stutensee und der Familienheim Bruchsal kooperieren künftig zwei der großen Vermieter im Landkreis Karlsruhe. Die Familienheim Bruchsal Baugenossenschaft übernimmt zum 1.6. ein Gebäude mit 36 Mietwohnungen in Stutensee-Büchig von der Seeger Vermögensverwaltung. Über Details haben beide Unternehmen die Mieter in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung jetzt im ökumenischen Gemeindezentrum in Stutensee-Büchig informiert.

"Wir haben uns von dem Anwesen getrennt, weil wir mehrere weitere Gebäude mit dem gleichen Zuschnitt aus dem gleichen Baujahr im Bestand haben. Wir möchten unser Portfolio künftig etwas breiter durchmischen, unter anderem durch Neubaumaßnahmen wie unserem aktuellen Projekt mit 29 Mietwohnungen in Stutensee-Friedrichstal", erklärt Seeger-Geschäftsführer Andreas Dürr. "Unsere Mieter sind bei der Familienheim Bruchsal in besten Händen, das war letztlich das maßgebliche Kriterium bei der Entscheidung für diesen Partner."

Gleichzeitig haben die Seeger Gruppe und die Familienheim Bruchsal vereinbart, geplante Sanierungsmaßnahmen in ihren vergleichbaren Gebäuden aus den 1970er-Jahren gemeinsam vorzubereiten, auszuschreiben und zu vergeben. Hierfür wurde eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

"Stutensee als direkte Nachbargemeinde war schon seit einiger Zeit erklärter Wunsch-Standort für die Erweiterung unseres Wohnungsbestandes. Wir freuen uns, dass wir das jetzt realisieren können und gleichzeitig Synergien erzielen durch die Kooperation mit Seeger", kommentiert Familienheim-Vorstand Martin Radke die Zusammenarbeit. "An erster Stelle werden es die Mieter sein, die von den gebündelten Kräften profitieren."

Standesgemäßer Jahresabschluss

Die regionale Läuferszene trifft sich zum traditionellen Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Forchheim. So auch dieses Jahr, und auch die Laufmannschaft von Seeger war wieder dabei.

Im dritten Jahr ihres Bestehens war unsere Laufmannschaft auf einer Vielzahl von Läufen vertreten, insbesondere auch bei den Spendenläufen in der Region und beim Stutensee Cup vor der eigenen Haustür. Immerhin 118 mal waren die Mitglieder unserer Mannschaft 2019 für Seeger am Start. Danke an alle, die dabei waren! Danke an unseren Mannschaftsführer Peter Kürz! Im Namen des gesamten Seeger Teams alles Gute für 2020, das erneut unter unserem Motto stehen wird: Immer in Bewegung bleiben!

 

Foto: Manuel Trapp / blut.ev

Stutensee ist aufstrebende Region

Das Fachmagazin Kommunal hat bundesweit 581 mittelgroße Städte erstmalig in dieser Form untersucht: Im Mittelpunkt stand die Frage, wie sich die jeweiligen Kommunen in den letzten Jahren positiv entwickelt haben und wie die weitere Perspektive ist - unabhängig vom Ausgangsniveau oder dem, was bereits erreicht wurde.

Für die Analyse wurden 581 Städte zwischen 20.000 und 75.000 Einwohnern untersucht. Neben rund 60 weiteren Faktoren flossen insbesondere Zahlen zu Einwohnerentwicklung, Einkommen, Bautätigkeit sowie Kriminalitäts- und Insolvenzraten ein.

Stutensee landete dabei auf dem besten Platz im Landkreis sowie im Regierungsbezirk Karlsruhe und ist auch bundesweit mit Position 16 ganz vorne. Es folgen Waghäusel auf Platz 33, Rheinstetten auf 62, Bretten auf 74 und Bruchsal auf 100.

Forum 'Wohnen heute' mit Rechtsanwalt Kai Recklies

Im Spannungsfeld von Wohnungsnot und Klimawandel, von Investitionsanreizen und Mieterschutz unterliegt das Immobilienrecht ständigen Veränderungen. 'Aktuelle Entwicklungen im Immobilienrecht - Von Mietpreisbremse bis Grundsteuerreform' war das Thema von Kai Recklies beim jüngsten Stutenseer Forum 'Wohnen heute' am 29.10.

Der Wohnungsmarkt in Stutensee ist angespannt - mit welchen rechtlichen Konsequenzen für Mieter und Vermieter? Welche Neuerungen ergeben sich aus der jüngsten Novellierung der Landesbauordnung? Wie ist die aktuelle Rechtsprechung zum Thema Schönheitsreparaturen? Was tut sich im Hinblick auf die geplante Grundsteuerreform?

Auf diese und weitere Fragen zur aktuellen Gesetzeslage hat Kai Recklies einen praxisbezogenen Überblick gegeben. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und als Referent und Lehrbeauftragter u.a. für den Immobilienverband Deutschland und die Immobilienbörse Baden-Württemberg tätig.

Das Stutenseer Forum 'Wohnen heute' ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Seeger und der Volksbank Stutensee-Weingarten.

Abschluss des diesjährigen Stutensee-Cup in Friedrichstal

Zum zweiten Mal im neuen Format wurde 2019 der Stutensee-Cup ausgetragen. Drei 10 km Volksläufe in drei Ortsteilen verteilen sich über das Jahr und fließen in eine Gesamtwertung ein. Den Abschluss hat am 27.10. wieder der TV Friedrichstal mit seinem Waldlauf gemacht. Unter den rund 200 Läufern konnte der Verein u.a. auch Ortsvorsteher Lutz Schönthal begrüßen, der nach dem Lauf neben des Tagessiegern zusammen mit Seeger Geschäftsführer Andreas Dürr auch die Cup-Gewinner ehren konnte.

Auch im kommenden Jahr werden zum Stutensee-Cup drei Läufe in Blankenloch (April), Büchig (Juli) und Friedrichstal (Oktober) zählen und der großen Kreisstadt einen festen Platz im Kalender der regionalen Läuferszene sichern. So hat beispielsweise das Fachmagazin LaufReport diesmal ausführlich über die Schlussveranstaltung berichtet.

Seeger Wohnkonzepte zu Gast auf der Offerta

Als Treffpunkt für die ganze Familie öffnet vom 26.10. bis 3.11. wieder die Verbrauchermesse Offerta ihre Tor. sie findet statt auf dem Gelände der Messe Karlsruhe in Rheinstetten. 840 Aussteller zeigen an 9 Messetagen ihr Angebot auf 55.000 qm Ausstellungsfläche. Darunter auch die 'Themenlandschaft Bauen & Informieren' in Halle 2 für alle, die renovieren, modernisieren oder neu bauen.

Mit dabei ist auch die Stadt Stutensee, die sich selbst präsentiert sowie Organisationen und Firmen aus der Gemeinde eingeladen hat sich zu beteiligen. Am Nachmittag des 30.10. ist Seeger zu Gast auf dem Stand der Stadt. Sie finden uns in Halle 1, Stand C.18. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seeger & Dürr Stiftung feiert 25-jähriges Jubiläum

Die erste Auflage von"Neue Kunst im Alten Pfarrhaus" mit Werken des Wuppertaler Künstlers Eberhard Bitter ging am 13.10. zu Ende. Anlässlich der Schlussveranstaltung beging die Seeger & Dürr Stiftung ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum.

In seiner Begrüßung wies Stiftungsvorstand Andreas Dürr auf die unterschiedlichen Rollen der Stiftung hin. Sie ist zum einen Mehrheitsgesellschafter der Unternehmen der Seeger-Gruppe und zum anderen ein maßgeblicher Förderer sozialer und kultureller Projekte in der Region.

Als Vorsitzender des Stiftungsbeirats gab Dr. Edmund Daum im Anschluss einen Rückblick auf die Entwicklung der Familienstiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1994. Insbesondere ging er auf das soziale Engagement der Stiftung ein, die alleine in den letzten zehn Jahren mehr als 500.000 Euro für gemeinnützige und karitative Zwecke ausgegeben hat.

Oberbürgermeisterin Petra Becker bedankte sich in ihrem Grußwort für das Wirken der Seeger & Dürr Stiftung in der Gemeinde und für die enge Kooperation. Sie bezog sich dabei auch auf die Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Seeger Gruppe, wenn es um das Thema Wohnen in Stutensee geht und um die Bewältigung der hier anstehenden Zukunftsaufgaben.

Foto: Carola Böhler