News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten der Seeger-Gruppe. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

Jetzt schon vormerken: INVENTA vom 13.-15.3. in der Messe Karlsruhe

Der neue Untertitel "Messe für Garten, Haus und Einrichtung" sagt es schon: Die INVENTA ist der Treffpunkt für alle, die sich für Immobilien und Eigenheime in der Region interessieren. Deshalb ist Seeger wieder auf der INVENTA vertreten - und zwar auf dem Gemeinschaftsstand des Vereins Immoka, in dem sich die führenden Immobilienmakler aus Karlsruhe und der Region zusammengeschlossen haben.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über unsere aktuellen Immobilienangebote und unsere Dienstleistungen zu informieren. Klaus Nickel und Andreas Dürr möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und freuen sich auf Ihren Besuch. Sie finden uns in Halle 4 (dm-arena), Stand 4E30, direkt neben der großen Gastronomiefläche in dieser Halle. Gerne stellen wir Ihnen eine kostenfreie Gastkarte zur Verfügung - eine formlose Nachricht genügt.

SV Germania Weingarten ist Deutscher Mannschaftsmeister 2019/2020

Nach Meistertiteln im Deutschen Ringerbund in den Jahren 2011, 2012 und 2017 hat es die SV Germania Weingarten im dritten Jahr ihrer Zugehörigkeit nun nun auch in der Deutschen Ringerliga zu Meisterehren gebracht.

Nach dem klaren 21:9-Erfolg im Final-Hinkampf beim nordbadischen Rivalen KSV Ispringen gewannen die Weingartener auch den Rückkampf am Samstag überlegen mit 17:11 und machten den Meistertitel 2019/2020 damit perfekt.

Am Sonntag ging es gleich weiter mit einem Besuch der Meister-Delegation im Turmzimmer des Rathauses, um die Glückwünsche von Bürgermeister Eric Bänziger entgegen zu nehmen und sich ins Goldene Buch der Gemeinde einzutragen.

In der Saison 2019/2020 hatte sich die Seeger Gruppe erstmals als Premium-Sponsor bei der SV Germania engagiert.

 

Foto: SV Germania Weingarten

Seeger Gruppe und Familienheim Bruchsal kooperieren

Mit der Seeger Gruppe aus Stutensee und der Familienheim Bruchsal kooperieren künftig zwei der großen Vermieter im Landkreis Karlsruhe. Die Familienheim Bruchsal Baugenossenschaft übernimmt zum 1.6. ein Gebäude mit 36 Mietwohnungen in Stutensee-Büchig von der Seeger Vermögensverwaltung. Über Details haben beide Unternehmen die Mieter in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung jetzt im ökumenischen Gemeindezentrum in Stutensee-Büchig informiert.

"Wir haben uns von dem Anwesen getrennt, weil wir mehrere weitere Gebäude mit dem gleichen Zuschnitt aus dem gleichen Baujahr im Bestand haben. Wir möchten unser Portfolio künftig etwas breiter durchmischen, unter anderem durch Neubaumaßnahmen wie unserem aktuellen Projekt mit 29 Mietwohnungen in Stutensee-Friedrichstal", erklärt Seeger-Geschäftsführer Andreas Dürr. "Unsere Mieter sind bei der Familienheim Bruchsal in besten Händen, das war letztlich das maßgebliche Kriterium bei der Entscheidung für diesen Partner."

Gleichzeitig haben die Seeger Gruppe und die Familienheim Bruchsal vereinbart, geplante Sanierungsmaßnahmen in ihren vergleichbaren Gebäuden aus den 1970er-Jahren gemeinsam vorzubereiten, auszuschreiben und zu vergeben. Hierfür wurde eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

"Stutensee als direkte Nachbargemeinde war schon seit einiger Zeit erklärter Wunsch-Standort für die Erweiterung unseres Wohnungsbestandes. Wir freuen uns, dass wir das jetzt realisieren können und gleichzeitig Synergien erzielen durch die Kooperation mit Seeger", kommentiert Familienheim-Vorstand Martin Radke die Zusammenarbeit. "An erster Stelle werden es die Mieter sein, die von den gebündelten Kräften profitieren."

Stutensee ist aufstrebende Region

Das Fachmagazin Kommunal hat bundesweit 581 mittelgroße Städte erstmalig in dieser Form untersucht: Im Mittelpunkt stand die Frage, wie sich die jeweiligen Kommunen in den letzten Jahren positiv entwickelt haben und wie die weitere Perspektive ist - unabhängig vom Ausgangsniveau oder dem, was bereits erreicht wurde.

Für die Analyse wurden 581 Städte zwischen 20.000 und 75.000 Einwohnern untersucht. Neben rund 60 weiteren Faktoren flossen insbesondere Zahlen zu Einwohnerentwicklung, Einkommen, Bautätigkeit sowie Kriminalitäts- und Insolvenzraten ein.

Stutensee landete dabei auf dem besten Platz im Landkreis sowie im Regierungsbezirk Karlsruhe und ist auch bundesweit mit Position 16 ganz vorne. Es folgen Waghäusel auf Platz 33, Rheinstetten auf 62, Bretten auf 74 und Bruchsal auf 100.

Seeger Wohnkonzepte zu Gast auf der Offerta

Als Treffpunkt für die ganze Familie öffnet vom 26.10. bis 3.11. wieder die Verbrauchermesse Offerta ihre Tor. sie findet statt auf dem Gelände der Messe Karlsruhe in Rheinstetten. 840 Aussteller zeigen an 9 Messetagen ihr Angebot auf 55.000 qm Ausstellungsfläche. Darunter auch die 'Themenlandschaft Bauen & Informieren' in Halle 2 für alle, die renovieren, modernisieren oder neu bauen.

Mit dabei ist auch die Stadt Stutensee, die sich selbst präsentiert sowie Organisationen und Firmen aus der Gemeinde eingeladen hat sich zu beteiligen. Am Nachmittag des 30.10. ist Seeger zu Gast auf dem Stand der Stadt. Sie finden uns in Halle 1, Stand C.18. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seeger & Dürr Stiftung feiert 25-jähriges Jubiläum

Die erste Auflage von"Neue Kunst im Alten Pfarrhaus" mit Werken des Wuppertaler Künstlers Eberhard Bitter ging am 13.10. zu Ende. Anlässlich der Schlussveranstaltung beging die Seeger & Dürr Stiftung ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum.

In seiner Begrüßung wies Stiftungsvorstand Andreas Dürr auf die unterschiedlichen Rollen der Stiftung hin. Sie ist zum einen Mehrheitsgesellschafter der Unternehmen der Seeger-Gruppe und zum anderen ein maßgeblicher Förderer sozialer und kultureller Projekte in der Region.

Als Vorsitzender des Stiftungsbeirats gab Dr. Edmund Daum im Anschluss einen Rückblick auf die Entwicklung der Familienstiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1994. Insbesondere ging er auf das soziale Engagement der Stiftung ein, die alleine in den letzten zehn Jahren mehr als 500.000 Euro für gemeinnützige und karitative Zwecke ausgegeben hat.

Oberbürgermeisterin Petra Becker bedankte sich in ihrem Grußwort für das Wirken der Seeger & Dürr Stiftung in der Gemeinde und für die enge Kooperation. Sie bezog sich dabei auch auf die Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Seeger Gruppe, wenn es um das Thema Wohnen in Stutensee geht und um die Bewältigung der hier anstehenden Zukunftsaufgaben.

Foto: Carola Böhler

Klaus Nickel leitet den Immobilienvertrieb bei Seeger

Seeger begrüßt zum 1.10. ein weiteres neues Mitglied im Team: Klaus Nickel übernimmt zu diesem Termin die Leitung des neuen Geschäftsbereichs Immobilienverkauf bei der Seeger Wohnkonzepte GmbH.

Klaus Nickel verfügt über langjährige Erfahrung im Immobilienvertrieb und der Immobilienfinanzierung, u.a. als Geschäftsführer des ImmoCenter der Sparkasse Karlsruhe. Zuletzt war er im nördlichen Lankdreis Karlsruhe für die LBS Immobilien GmbH Südwest tätig.

Mit der personellen Verstärkung reagiert Seeger auf die stark gestiegene Nachfrage nach professioneller Betreuung beim Verkauf von Wohnimmobilien in der Region.

Herzlich willkommen, Klaus Nickel!

Seeger Vermögensverwaltung wird Mitglied beim vbw

Unser Geschäftsführer Andreas Dürr hat diese Woche an den Baden-Badener Tagen der Wohnungs- und Immobilenwirtschaft in Baden-Baden teilgenommen. Er hat sich dort über Zukunftsthemen wie "Auswirkungen des demografischen Wandels", "Contracting und Mieterstrom" sowie "Mobilitätskonzepte und Stellplatzschlüssel" informiert. Die jährliche Veranstaltung bietet außerdem eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Wohnungsgesellschaften auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.

Ausrichter der Baden-Badener Tage ist der vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., bei dem die Seeger Vermögensverwaltung jetzt als Mitglied aufgenommen wurde.

Neue Kunst im Alten Pfarrhaus

Unter der Überschrift Neue Kunst im Alten Pfarrhaus findet 2019 erstmals eine Wechselausstellung mit Arbeiten eines zeitgenössischen Künstlers statt. Anlass ist das 25-jährige Jubiläum der Seeger & Dürr Stiftung. Sie und die Unternehmen der Seeger Gruppe haben ihren Sitz im Alten Pfarrhaus von Stutensee-Blankenloch.

In der ersten Ausstellung werden Arbeiten von Eberhard Bitter gezeigt, der Kunstinteressierten aus der Region durch seine regelmäßige Präsenz auf der art Karlsruhe bekannt ist.

Bei der Vernissage am 24.9. spricht die Heidelberger Kunsthistorikerin Dr. Maria Lucia Weigel. Am 13.10. erinnern wir im Rahmen der Schlussveranstaltung zur Ausstellung an die Gründung der Seeger & Dürr Stiftung im Jahr 1994, u.a. mit einem Grusswort der Stutenseer Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Herzlich willkommen Kerstine Wenglein

Kerstine Wenglein hat zum 2.9. die Technische Leitung bei der Seeger Vermögensverwaltung übernommen.

Sie folgt auf August Burkhardt, dessen 25-jährige Betriebszugehörigkeit wir letztes Jahr gefeiert haben.

Kerstine Wenglein verfügt über langjährige Erfahrung in der Wohnungswirtschaft, bei Frequent Immobilien in Bruchsal war sie mehr als 10 Jahre im Bereich Mieterbetreuung und Gebäudemanagement tätig.

Danke Herr Burkhardt für Ihre Treue und für alles, was Sie für Seeger geleistet haben! Herzlich willkommen Kerstine Wenglein und auf gute Zusammenarbeit!