News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund im die Aktivitäten von wohnen-in-stutensee.de. Bitte wählen Sie aus der Themenliste, was Sie interessiert.

6. Stutenseer Forum 'Wohnen heute' wieder ausgebucht

Was steht im Grundbuch? Was bedeuten Auflassung und Eintragung? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es bei Finanzierung und Besicherung? Was passiert vor, während und nach der Beurkundung eines Immobilienverkaufs? Wie kann der Notar die Interessen von Käufer und Verkäufer in Einklang bringen? Was ist bei Wohnungseigentümer-Gemeinschaften zu beachten, was bei Zwangsversteigerungen, „Scheidungsimmobilien“ oder im Erbfall?

Die jüngste gemeinsame Veranstaltung von Seeger Wohnkonzepte und Volksbank Stutensee-Weingarten am 25.10. stand unter der Überschrift Immobilien kaufen und finanzieren - wie funktioniert's? Referent war Maximilian Marxen, er ist Rechtsanwalt und Partner in einer großen Kanzlei in Karlsruhe. Das Stutenseer Forum 'Wohnen heute' wird im Frühjahr fortgesetzt mit einem Vortrag zum Thema "Smart Home".

Wohnungsmarkt und Verkehrssituation in der Region

Der Wert und die Wohnqualität einer Immobilie werden maßgeblich auch durch ihre Verkehrsanbindung beeinflusst. Siedlungspolitik und Verkehrssituation gehören untrennbar zusammen.
Im Rahmen des Stutenseer Forum 'Wohnen heute' hat Dr. Christian Jung über Wohnungsmarkt und Infrastrukturthemen sowie über Verkehrsströme und Mobilitätskonzepte in der Region gesprochen.
Dr. Christian Jung gehört seit September für den Wahlkreis Karlsruhe-Land dem Deutschen Bundestag an (FDP) und ist dort Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Medien.
Das Stutenseer Forum 'Wohnen heute' wird von Seeger Wohnkonzepte gemeinsam mit der Volksbank Stutensee-Weingarten veranstaltet.

Erben und Vererben von Immobilien

Jeder fünfte Erbfall führt zu Streit in der Familie. Ohne Testament gelten die gesetzlichen Regelungen – und in den meisten Fällen mündet das in Erbengemeinschaften. Sie sind eine Gefahr für den Familienfrieden, denn der gesamte Nachlass gehört jedem Miterben.
Wie können Immobilien steuerfrei vererbt werden? Wie erfolgt die Bewertung? Wie kann man Streit innterhalb von Erbengemeinschaften verhindern? Warum machen Schenkungen Sinn, und was ist bei der Gestaltung zu beachten?
Auf diese und viele weitere Fragen ging Generationenberater Karlheinz Pütz am 12.10. beim Stutenseer Forum 'Wohnen heute' ein, das die Volksbank Stutensee Weingarten eG zusammen mit der Seeger Wohnkonzepte GmbH veranstaltet.

Wohnen im Alter

Mit zunehmendem Alter ändern sich meist auch die Anforderungen, die Menschen an ihre Wohnung stellen. Weniger Platz, aber mehr Komfort? Alleine zuhause oder unter dem Dach einer Einrichtung? Unterstützung durch wen und in welcher Form? Wer bezahlt unter welchen Bedingungen für was? Wann ist der richtige Zeitpunkt, um welche Weichen zu stellen?
Auf diese und viele weitere Fragen ging Dr. Martin Michel in seinem Überblicks-Vortrag am 6.4. im Rahmen des Stutenseer Forum 'Wohnen heute' ein, das die Volksbank Stutensee Weingarten eG zusammen mit der Seeger Wohnkonzepte GmbH veranstaltet. Dr. Michel ist Vorstandsvorsitzender der Karlsruher Stadtmission, die zu den größten Anbietern von Wohnen im Alter in der Region zählt und u.a. das Seniorenzentrum in Blankenloch betreibt.

Was sind Immobilien in der Region Stutensee-Weingarten wert?

Der Markt für Wohnungen und Häuser hat sich in den letzten Jahren stürmisch entwickelt und ist weiterhin stark in Bewegung - bundesweit und hier in der Region. Am 7.2. ging es beim Stutenseer Forum 'Wohnen heute' um die die aktuelle Situation bzgl. Miet- und Kaufpreisen sowie über die Erwartungen und Prognosen zur weiteren Entwicklung insbesondere des lokalen Immobilienmarktes.
Referent war Dr. Peter Hettenbach. Mit seinem iib Institut Innovatives Bauen in Schwetzingen zählt er zu den führenden Experten, wenn es um die Sammlung, Aufbereitung und Interpretation von Daten zum Wohnungsmarkt geht. Das Forum 'Wohnen heute' veranstalten wir zusammen mit der Volksbank Stutensee-Weingarten.

Energetisch sanieren - Klimaschutz fängt zuhause an

Wie kann jeder Einzelne seinen Energieverbrauch zuhause reduzieren und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Was leisten alternativer Wärmeschutz, moderne Heizsysteme und regenerative Energien? Welche Fördermittel und Zuschüsse sind für Sanierungsmaßnahmen erhältlich? Die Eröffnungsveranstaltung zum Stutenseer Forum 'Wohnen heute', das wir zusammen mit der Volksbank Stutensee-Weingarten veranstalten, gab einen Überblick über den Stand der Technik und Gesetzgebung.
Referentin war Birgit Schwegle, Architektin und Geschäftsführerin der Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe.